urban art

Druckgrafik

Licht-Radierungen | Intaglio Printing

Limitierte Edition von Originalgrafiken signiert & numeriert

Über das Wesen der Licht-Radierungen

Die Abzüge werden vom Künstler selbst in kleiner Anzahl nacheinander von Hand gedruckt und bestehen ausschließlich aus tiefschwarzer Tiefdruck-Ölfarbe von Charbonnel und alterungsbeständigen Echt-Bütten Kupferdruckpapier von Hahnemühle.

Die Lebendigkeit, die Tiefenwirkung, der Prägerand der Kupferplatte im Papier, der Geruch der Ölfarbe, die Struktur des Kupferdruckpapiers, die Feinheit des Aquatinta-Screens, die visuelle Spezialität von Kontrast und Kantenschärfe:

Die Intagliotypien können nur „live“ ihre volle sinnliche Wirkung entfalten und den Betrachter in ihren Bann ziehen, denn es handelt sich weder um Fotoabzüge noch um Fotodrucke, sondern um Radierungen. Auf dieser Internetseite können lediglich digitale Reproduktionen eine kleine Übersicht zu den Werken geben.

Ausstellungen

2.9. – 30.9. 2016
Gruppenausstellung anläßlich des „Perron-Kunstpreises“ der Stadt Frankenthal

Kunsthaus Frankenthal, Hans-Kopp-Str. 22, 67227 Frankenthal (Pfalz)
täglich, außer Mo., 14 – 18 Uhr
www.kunsthaus-frankenthal.de

demnächst:

5./6. November 2016
altonale KUNSTHERBST
Licht-Radierungen
im Ex-Englandfährterminal, Van-der-Smissen-Str. 4, Hamburg-Altona
Sa 11-19, So 11-18 Uhr

9. November 2016 – 18. Januar 2017
„Urban Details“
Licht-Radierungen
im Tiefenthal, Isestr. 77, 20149 Hamburg
Mo-Fr 11:30-23, Sa/So 10-23

Besichtigung & Verkauf
von Originalgrafiken:

Only Art Club Hamburg

Galerie für zeitgenössische Kunst
Eppendorfer Weg 235
20251 Hamburg
Di-Do 12-20, Fr 18-20, Sa 14-20 Uhr
Jørgen Naskrent
Tel. 040-36035684
(at)

Ausstellungen

2016 September – Gruppenausstellung anläßlich des „Perron-Kunstpreises“ der Stadt Frankenthal (Pfalz)
2016 Juli – Berlin Graphic Days #8, Urban Spree Galerie, Berlin
2016 Juni – „kraft_akt“, thematische Gruppenausstellung, xpon-art Galerie, Hamburg
2016 Mai – „begehren“, Gruppenausstellung anläßlich des 9. Heise Kunstpreis für Grafik & Malerei, Dessau
2016 Mai – „ARTiges 2016“, Gruppenausstellung zur Kunst-Biennale, Ottobrunn/München

2015 November – mit dem Only Art Club auf der AAFair Hamburg
2015 Oktober – „Selected Prints & Originals“,  Gruppenausstellung, Only Art Club, Hamburg
2015 Juli – „Only Unusual. A Special Way Of Creating Art“, Gruppenausstellung, Only Art Club, Hamburg
2015 Juni – „Urban Details“, Gruppenausstellung zur Phototrienale in der Bucerius Law School, Hamburg
2015 Juni – „un[d]perfekt“, thematische Gruppenausstellung, xpon-art Galerie, Hamburg

Druckgrafik | Radiertechnik

Dieses Edeldruckverfahren ist eine Symbiose von klassischer Radierung und analoger/digitaler Fotografie. Jeder Abzug auf Kupferdruckpapier ist einmalig. Das Auftragen der Kupferdruckfarbe, das Ausreiben der Radierplatte mit Gaze und das Drucken mit der Radierpresse erfolgen wie beim Kupferstich für jeden Abzug in reiner Handarbeit.

Bei der Intagliotypie Radiertechnik handelt es sich um ein „Non-Toxic Intaglio Printmaking“: Anstatt direkt in die Kupferplatte zu ätzen wie bei der Heliogravüre, wird auf die Platte von Hand eine Polymerschicht aufgebracht. Das Motiv, das zuvor auf eine transparente Trägerfolie übertragen wurde, wird dann im direkten Kontakt unter Vakuum mit Licht in die Druckform gebrannt, da der Polymer erst unter UV-Licht härtet. In einem Sodabad löst sich der weiche unbelichtete Polymer und in einem anschließenden Essigbad wird die Druckform fixiert. Da die Ätzung nicht wie bei der Heliogravüre in der Kupferplatte sondern in der darüber liegenden Polymerschicht stattfindet, kann die Kupferplatte nach dem Druck der Edition für andere Motive wiederverwendet werden.

Für die Druckgrafik verwende ich ein Kupferdruckpapier von Hahnemühle. Der Echt-Bütten Karton wird in Einzelbögen auf einer Rundsiebmaschine hergestellt. Er ist säurefrei und alterungsbeständig.
Bei allen Licht-Radierungen handelt es sich um von mir selbst angefertigte Originalgrafiken.

Nachrichten für mich:





Impressum

Ralph von Kaufmann, Schillerstraße 28, 22767 Hamburg
Telefon: 040-38699162
E-mail: (at)
Ust-IdNr. DE257254723

© Ralph von Kaufmann

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.